Rechtsanwaltsbüro  - Wir begleiten Sie zu Ihrem Erfolg
Pressemitteilungen
 
21. August 2014: neuer Verzugszins
zum 29.07.2014 ist das Gesetz zur Bekämpfung von Zahlungsverzug im Geschäftsverkehr in Kraft getreten. Säumige Schuldner sollen durch die Erhöhung des Verzugszinses auf 9 Prozentpunkte über Basiszinssatz und die Einführung einer Kostenpauschale von 40  EUR zusätzlich finanziell belastet werden. Ziel des Gesetzes ist, die Zahlungsdisziplin im Geschäftsverkehr und damit vor allem die Liquidität, Wettbewerbsfähigkeit und Wirtschaftlichkeit der kleinen und mittleren Unternehmen zu verbessern.

Für Handelsgeschäfte gibt es daher nun zwei Alternativen zur Berechnung von Verzugszinsen: 

8 % über Basiszinssatz für Handelsgeschäfte mit Abschluss bis 28.07.2014 und

9 % über Basiszinssatz für Handelsgeschäfte mit Abschluss ab dem 29.07.2014.

11. Januar 2014: VGH Kassel zur Besonderen Ausgleichsregelung im EEG
Duisburger Walzwerk von Thyssen Krupp Steel Europe kein selbständiger Unternehmensteil
[zu VGH Kassel, Urteil vom 09.01.2014 - 6 A 71/13; 6 A 1999/13]
 


 
 
 
 
 
11. August 2014: SEPA - Lastschriftverfahren, EU-Kommssion will Umstellungsfrist verlängern
Weiteres zum SEPA - Lastschriftverfahren - stimmt die Kommission einer Verlängerung der Umstellungsfrist bis zum 01. August 2014 zu?
 
02. Januar 2014: SEPA - Lastschriftverfahren
Aus auktuellem Anlass möchten wir Sie auf den Artilkel von Frau Constanze Erhardt in der FAZ Bereich Rhein Main hinweisen.
SEPA FAZ.pdf (PDF — 10 KB)
 
 
 
 
 
Bei Fragen zum SEPA - Lastschriftverfahren, sprechen Sie uns bitte an.
 
15. November 2013: BME-Praxisleitfaden Einkauf von Facility Management-Leistungen
Rechtsanwalt Marc H. Dieluweit ist Mitautor des vom Bundesverband Einkauf Materialwirtschaft und Logistik herausgegebenen Leitfadens zu Einkauf von Facility Management-Leistungen.
Rechtsanwalt Dieluweit hat das Kapitel "Betreiberverantwortung" übernommen und stellt prägnant und für die Praxis die sich aus dem Zivil-, Straf- und Öffentlichem Recht resultierenden Betreiberverantwortung dar.
Der Leitfaden kann gegen eine Schutzgebühr von EUR 35,00 zzgl. USt. bestellt werden unter:
Bundesverband Materialswirtschaft, Einkauf und Logistik e.V. (BME e.V.)
BME Service Recht & Compliance
Bolongarostr. 82
D-65929 Frankfurt am Main
T.: +49 - (0)69 - 30838-141
F.: +49 - (0)69 - 30838-199
M.: recht@bme.de